News

zurück

Junge Wirtschaftskammer Olten (JCI) besucht das Kernkraftwerk Gösgen-Däniken

Mo 23.10.2017 08:28
Autor: Michel von Büren

Versorgungssicherheit, Radioaktivität, Abfälle, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit... Kernenergie ist in aller Munde. Doch wie funktioniert ein Kernkraftwerk? Wo liegen die Vorteile und Nachteile dieser kontrovers diskutierten Technik? Wir haben diese Informationen durch den professionell geführte Werks- und Ausstellungsrundgang aus erster Hand erhalten.

Die Versorgung von über 1 Mio. Menschen, die Wasserabkühlung mit 32 Tausend Liter Wasser pro Sekunde via Kühlturm, der wiederum mit einer Höhe von 150m das Umgebungsbild markant prägt, 177 Brennstäbe im Einsatz und die Vorstellung der möglichen Zwischen- und Endlagersysteme. Das sind beeindruckende Dimensionen, die nur schwer vorstellbar sind. Die Diskussionen wurden beim anschliessenden Apéro eröffnet.

Der Ausklang des Abends fand bei einem feinen Nachtessen im Restaurant Aarhof in Olten statt. 

Impressum | Umsetzung: apload GmbH | Design: pink-lemon

JCI Olten auf Facebook