News

VEBO Olten - Besichtigung Neubau

Mo 19.03.2018 20:53

Wir hatten die Gelegenheit mit Alfred Dörfliger, Betriebsleiter VEBO Olten und JCI-Altmitglied, die neuen Räumlichkeiten der VEBO Olten an der Haslistrasse 30 zu besichtigen. Das moderne, mehrheitlich in Sichtbeton gehaltene Gebäude, ist der neue Arbeitsort von rund 200 Mitarbeitenden, davon 165 mit einer Beeinträchtigung. So weist Alfred Dörfliger auch darauf hin, dass die ersten zwei Wochen, bis sich alle am neuen Ort zurechtfanden, etwas chaotisch waren. Beispielsweise sorgte der zu Beginn noch fehlende Zebrastreifen vor dem Gebäude für Verwirrung, ja teilweise gar gefährliche Situationen mit dem Berufsverkehr. Aber letztlich wurde das Gebäude ganz nach den Bedürfnissen der VEBO ausgestaltet. Um die Serienfertigung weiter zu begünstigen, wurde das Lager u.a. auf der gleichen Ebene wie die Fertigung angelegt, so dass bei den Warenbewegungen keine grösseren Verzögerungen entstehen. Gleichzeitig bietet der grosszügige Eingangsbereich genügend Raum für den ungezwungenen Austausch unter den Mitarbeitenden, da einige auch gerne bereits 1.5 Stunden vor Arbeitsbeginn vor Ort eintreffen. Wir danken Alfred Dörfliger für die Möglichkeit und den anschliessenden Lunch in der VEBO-Kantine.

Am 28. April lädt die VEBO Olten zum Tag der offenen Tür ein. Ein Besuch lohnt sich!

           
Weitere Impressionen unter: http://www.vebo-olten.ch/olten17-projekt-neubau.html

 

Ski-Weekend Zermatt

Do 08.03.2018 16:06
Autor: André Hess

Für einmal fand unser traditionelles Ski-Weekend im März anstelle vom Januar statt. Somit trafen wir uns bereits kurz nach dem letzten unterhaltsamen Highlight, der Fasnacht, am Fusse des Matterhorns für ein paar Tage im Schnee. Genau davon hat es bekanntlich genug in den Bergen, weshalb wir uns mehr über das Wetter als die Schneeverhältnisse beklagen konnten.

Ganz nach dem Motto "wenn Engel reisen" zeigte sich am Anreise- sowie am Abreisetag die Sonne und der blaue Himmel ermöglichte uns den Blick auf das ehrwürdige Matterhorn. Die beiden Tage dazwischen waren leider von Hochnebel und Schneefall getrübt. Der Stimmung konnte dies jedoch keinen Abriss tun. Und selbst nach einer kurzen Nacht sind am Freitag und Samstag die meisten Teilnehmer wieder "ab auf die Piste".

Wir genossen feine Mittagsjausen in den bekannten Bergbeizen Chez Vrony und Fluhalp und am Abend hatten wir sowohl auswärts in der Schäferstube, als auch in der heimeligen Stube das Vergnügen, mit einheimischen Spezialitäten den Gaumen zu erfreuen.

LOM2LOM - OPENAIR-FONDUE

Mi 28.02.2018 20:57
Autor: Julian Theus

Am gemütlichen Lagerfeuer, sich austauschen und gemeinsam einen schönen Abend geniessen. Im Sommer ist es weit verbreitet, aber es geht noch besser. Gemeinsam mit der LOM BUCHEGGBERG haben wir der Kälte getrotzt. In der idyllischen Waldhütte "Fuchsloch" in Kappel genossen wir, ganz der Jahreszeit entsprechend, ein Fondue im Freien!

 

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  

Impressum | Umsetzung: apload GmbH | Design: pink-lemon

JCI Olten auf Facebook